Hallo und ein herzliches Willkommen

Hoi zäme / Hallo :slight_smile:

ich nutze den freundlichen Anstoss von @JT sowie von @db und stelle mich ebenfalls kurz vor: Roland Koller mein Name, ich bin Gründer der ECMind GmbH. Seit über sieben Jahren darf ich mit den ECMind-Kollegen aus der schönen Schweiz, Frauenfeld, ECM-Projekte betreuen und umsetzen.

Im Information Management-Umfeld („Digitalisierung“) bin ich nun auch seit über 18 Jahre, wie die Zeit vergeht.

Dadurch hatte ich natürlich schon vielfältige Aufgaben, von der reinen Beratung, über Vertrieb, (Software-) Design bis Projektleitung. Ich selbst würde mich aber definitiv als Techniker sehen und habe bereits unzählige Lösungen entwickeln, einzeln oder im Team. Das Thema Langzeitarchivierung, Daten-Management und Schnittstellen-Design haben mich wirklich schon immer fasziniert - mein Berufsberater wusste in der 10. Klasse zwar nicht, was genau ich vorhabe, es hat aber trotzdem geklappt. :wink:

Ich finde es super, mich mit allen am Themenumfeld Interessierten austauschen zu können. Und zusammen mit meinen Team-Kollegen hoffe ich, zum zugängliche, produktiven und vor allem spannenden Dialog mit der ECM.community-Plattform beitragen zu können.

Antwortet mir gerne oder schreibt alle Arten von Verbesserungsvorschlägen und Wünschen ungeniert in die Feedback-Kategorie.

Beste Grüsse
Roland

Hallo Roland,

dass dein Berufsberater überfordert war mit deinen besonderen Vorstellungen, glaube ich gern: damals war ‚das Internet‘ nun wirklich noch echtes Neuland. Hast du vielleicht sogar den Trend zur Digitalisierung vorhergesagt?! Der arme Mann!

Viele Grüße in’s schöne Frauenfeld :slight_smile:
Desiree

Also, die „Digitalisierung“ muss schreibe ich ja immer ein wenig in Anführungsstriche setzen, siehe:


CC BY 3.0 durch Geek&Poke

Aber das ganze Thema der digitalen (Langzeit-) Archivierung und dem Management der ungebremst wachsenden Daten (und des damit immer grösseren Datenschatzes) fand und finde ich immer sehr spannend.