Trefferlisten durch eigene Ausgaben

Nach einigem Basteln habe ich folgenden Prototyp zum Ersetzen von Trefferlisten im enaio® durch eine eigene, hier noch sehr beispielhafte Ausgabe, hinbekommen:

2021-06-15 08-28-replace-query-results

Das Beispiel für den Server habe ich aktuell hier hinterlegt:

Das BeforeStartQuery-Event habe ich kurz hin-gefälscht, hier fehlen noch die übrigen Suchparameter.

Dim url: url = "http://enaio-rk-2021:5000/{userid}?{query}"
url = Replace(url, "{objectident}", activepage.ID)

query = "Typ=" & activepage.ASFields("Typ").Value & "*"
url = Replace(url, "{query}", query)

application.OpenURL url, False, True
asfile.ResultCode = -1
asfile.WriteToFile

Ausserdem hat es natürlich noch ein Sicherheitsthema mit der URL, da man hier die {userid} einfach tauschen könnte. Hier wäre also im weiteren Verlauf sowas wie itsdangerous gut.

1 Like

Super! Falls das in dem Gif die echte Geschwindigkeit ist wäre das ja wirklich hervorragend schnell!

Sind hier nur drei Treffer aber das Tempo ist echt :sweat_smile:

Vielen Dank, gut zu wissen was in diesem Bereich machbar ist.

1 Like

Hallo @Christian_Zeindler, ich habe mir das Beispiel auch zurechtgelegt und freue mich, dass es mit enaio 9.10/10.0 so geht. Wir stehen trotzdem noch in Rücksprache mit OS um das nicht dauerhaft im IE realisieren zu müssen.

Wenn man den Service hinter den enaio Gateway packt könnte man so die Security auch umsetzten.
Ab ca. der Version 9.10 gibt es im Gateway die Option den X-User Header zu aktivieren, um den autorisierten User zu ermitteln.

An einem passenden Microservice Beispiel per Python arbeite ich aktuell.

Man muss aber beim Gateway auch dazu schreiben, dass dieser mit vielen gleichzeitigen Anfragen nicht gut zurecht kommt.

Das ist ja aber kein Dashlet. Ich glaube nicht, dass dieser Browser eingeloggt ist.

Und wenn man in die URL auch den sessionguid Parameter mitgibt? Diesen liesst der Gateway aus und logged den User ein. Vergleichbar mit den Dashlets.

Der User kann die URL im Zweifelsfall halt sehen/verändert/an externe weiterleiten.

Edit: Man könnte die URL-Zeile im Profil ausblenden; der Schalter im Aufruf funktioniert bei mir im Test nicht.